Unser Vitaminreich

Als Ackerbaubetrieb haben wir selbst keine Obstkulturen, aber einige hervorragende Partner. Heimisches Obst kaufen wir nach Möglichkeit direkt von den Biobauern. Mit Importware versorgen uns unsere Großhandelspartner, die alle ausschließlich mit Bioprodukten handeln. 

Aktuelles Obstangebot im Webshop

 

Beschreibungen einiger Apfelsorten finden Sie hier.

Einige unserer Partner:

Demeterbauer Martin Birnstingl

Von Martin Birnstingl aus der Steiermark werden wir mit den Sorten Jonagold, Pinova, Idared und Fiesta beliefert. Er bewirtschaftet seit 14 Jahren einen 4 ha großen Bio-Obstbaubetrieb zwischen Graz und Voitsberg, genau am Steinberg bei Hitzendorf.

Gerade dort in dieser kleinstrukturierten Region gedeihen Äpfel besonders gut. Die Nähe zu den Bergen sorgt speziell im Herbst für kühle, oft auch frostige Nächte. Dieser Reiz bewirkt die außergewöhnliche Ausprägung des Aromas und die intensive Färbung der Äpfel.

Martin Birnstingl arbeitet nach den Richtlinien des organisch-biologischen (Ernte) und biologisch-dynamischen Landbaus (Demeter).
„Biologisch-dynamischen Landbau betreiben heißt für mich, sich mit großer Offenheit den ständigen Herausforderungen  zu stellen, um neue Wege für ein umfassendes biologisches Gleichgewicht zu finden“, so Martin Birnstingl begeistert und begeisternd über sein Tun.

Die Arbeit meistert er mit der tatkräftigen Hilfe seines Vaters Erich und weiterer Familienmitglieder sowie sämtlicher Freunde. Inspiration holt er sich durch seine Konzerttätigkeit als Saxophonist. Mit seiner Formation MME (Mobile Musikalische Eingreiftruppe) hat er auch schon eines unserer Hoffeste dynamisch belebt.

 

Sandra und Franz Schifter

Äpfel bekommen wir auch von Sandra und Franz Schifter aus Rafing im Pulkautal, etwa 15 km von Retz entfernt. Fam. Schifter bewirtschaftet den seit 20 Jahhren bestehenden 6 ha großen Bio-Obstgarten mit Äpfeln, Birnen, Weintrauben und Nüssen. Von hier bekommen wir die ersten Sommeräpfel.
Den ADAMAH Apfel-Karottensaft presst Fam Schifter mit ihren Äpfeln und ADAMAH-Karotten, der hohe Karottenanteil von 30 % ist nur durch äußerste Sorgfalt und Hygiene bei der Verarbeitung möglich.

Familie Karger

Was ist ein regionales Produkt? Sollen nationale Grenzen absolute Grenzen darstellen, oder ist es nicht viel vernünftiger, auf kurze Transportwege zu achten? Nicht weiter entfernt als die Steiermark ist der Familienbetrieb Heliavita (Heliavita bedeutet „die Sonne gibt Lebenskraft“) in Kromeríz, Mähren, Tschechien. Jiri Karger, Biobauer seit 1989, sein Sohn Vojta und seine Tochter Bára bewirtschaften den 23 ha großen Biohof mit einem Obstgarten, der 18 ha umfasst. Dort wachsen die besten Sorten von Marillen, Äpfeln, Pfirsichen, Birnen und Zwetschken!