"Schlaue Kistln" für Schulen und Kindergärten

Der Gang zum nächsten Fastfood Restaurant erfreut sich bei vielen Kindern immer noch ungebrochen großer Beliebtheit. Umso wichtiger ist es deshalb, bereits die Kleinen über gesunde Ernährung aufzuklären und ihnen zu zeigen, wie gut diese schmecken kann. Damit die bewusste Ernährung nicht zu teuer wird, gibt es eine passende Förderung der EU: Beim AMA Schulobst- und Gemüseprogramm werden 75% der Kosten von der EU übernommen, die restlichen 25% (plus Steuer) können entweder von der Gemeinde, der Schule oder den SchülerInnen selbst übernommen werden.

Wir vom ADAMAH BioHof sind mit unserem „Schlauen BioKistl“ mit dabei und versorgen gerne auch deine Kinder mit unseren köstlichen BioVitaminen. Darüber hinaus organisiert das kulinarische Beratungsunternehmen Ronge & Partner im Rahmen des Bio-Schulobstprogramms der Stadt Wien im Auftrag der Wiener Gensundheitsförderung Schulobstverkostungen und Workshops. 

Wenn auch deine Kinder in den Genuss gesunden, günstigen BioSchulobstes kommen sollen, zögere nicht uns zu kontaktieren. Ob für eine Klasse, einen Jahrgang oder die ganze Schule - wir beraten dich gern und verwöhnen dein Kind mit knackigem BioObst & BioGemüse.

Schick uns einfach eine E-Mail an biohof@adamah.at oder ruf uns unter 02248 2224 an. Wir freuen uns auf dich!

 

Weiterführende Infos

Hast du noch Fragen?

Welches Obst & Gemüse wird gefördert?

Äpfel, Ananas, Bananen, Birnen, Clementinen, Erdbeeren, Gurken, Gelbe Rüben, Heidelbeeren, Himbeeren, Honigmelone, Kiwi, Kohlrabi, Kirschen, Karotten, Mandarinen, Marillen, Nashi, Nektarinen, Orangen, Paradeiser, Paprika, Pfirsiche, Pflaumen, Physalis / Andenbeere, Radieschen, Ringlotten, Ribisel rot, Ribisel schwarz / Johannisbeere, Satsumas, Trauben, Wassermelone, Weichseln, Zwetschken, Zuckermelone,

 

Ich will am EU-geförderten Programm "Schlaue Früchtchen" teilnehem. Was soll ich jetzt tun?

Ruf uns an unter 02248 2224 oder schreib uns eine E-Mail an biohof@adamah.at und wir erledigen den Rest.
Anmeldefrist für Kindergärten ist der 15.09.2016, Anmeldefrist für Schulen ist der 30.09.2016

 

Wie viele Schlaue Kistln werden gefördert?

Das "Schlaue Kistl" (beinhaltet nur Obst und Gemüse, welches förderbar ist) ist in Portionen eingeteilt, wobei das kleine Kistl 15 Portionen, das mittlere Kistl 20 Portionen und das große Kistl 25 Portionen beinhaltet. Es ist angedacht, dass jedes Kind pro Tag eine Portion Obst und Gemüse erhält. Somit wären für 10 Kinder zwei große Kistl pro Woche förderbar.

 

Wie viel kostet ein SchlauesKistl?

Schlaues Kistl klein: EUR 7,50 (15 Portionen)
Schlaues Kistl mittel: EUR 10,00 (20 Portionen)
Schlaues Kistl groß: EUR 12,50 (25 Portionen)

Beispiel einer (fiktiven) Rechnung:

mittleres Schlaues Kistl € 9,09 Netto
-75% EU-Beihilfe € 6,82 Netto
Zu zahlender Betrag € 3,18 Netto
+ zu zahlende MWST € 0,91 Mwst