Das kleine 1x1 der Gemüsepflanzenvorzucht

Samstag, 3. März

Pflanzenvorzucht

Freue dich schon jetzt auf dein knackfrisches, buntes Gemüse und herrlich aromatische Kräuter. In den kalten Vorfrühlingstagen ist die ideale Zeit, um mit der Aussaat und Vorzucht von Gemüsepflanzen im Glashaus oder auf dem Fensterbrett zu beginnen und so die Basis für eine erfolgreiche Ernte zu legen. Martina Liehl-Rainer von Natur im Garten zeigt dir wie’s geht!

Vor allem für LiebhaberInnen alter Sorten und Raritäten, die nicht als Pflanzware im Fachhandel erhältlich sind, macht es Sinn, Samenpackerl derLieblingssorten zu bestellen und diese selbst aufzupäppeln. „Südländer“ aus dem tropischen Südamerika wie Paprika, Melanzani und Paradeiser sind klassische Kandidaten, die einen Entwicklungsvorsprung im Glashaus oder im Frühbeet brauchen, um genug Früchte bilden zu können. Natürlich können auch Salat, Frühkraut oder Kohlrabi vorgezogen werden. So wird die Ernte um einige Wochen vorverlegt. Bis es jedoch soweit ist, ist noch einiges zu tun. Gemeinsam mit Martina säst du Gemüsesamen, lernst alles übers Pikieren und bekommst hilfreiche Tipps & Tricks rund um die Pflanzenvorzucht.

Datum: Samstag, 3. März 2018
Uhrzeit: 10:00 bis 12:00 Uhr
Kosten: € 50,-
Kosten für ADAMAH Freundeskreis Mitglieder: € 45,-
Anzahl TeilnehmerInnen: 15
Ort: ADAMAH BioHof, 2282 Glinzendorf 7
Anmeldung: unter 02248 2224 oder per E-Mail an biohof@adamah.at

Bitte bringe deine eigenen kleinen Töpfe, Becher oder Schalen mit.

 

Die Bezahlung erfolgt per Vorkasse. Die Reservierung kann bis eine Woche vor der Veranstaltung kostenlos storniert werden, danach fallen 50% der Kosten an. Bei Abmeldung am Vortag müssen wir leider den vollen Preis verrechnen.